Ga naar de inhoudGa naar het zoekenGa naar het menu

Gemeinde Leek

Die Gemeinde Leek liegt im Norden der Niederlande in der Region Westerkwartier der Provinz Groningen. Sie ist landschaftlich schön gelegen und weist eine reiche Vergangenheit auf. Auf unserer Website finden Sie u.a. Informationen über Aktualitäten, Sitzungen des Gemeinderates, Dienstleistungen sowie Bekanntmachungen der Gemeindeverwaltung.

Einwohner

Die Gemeinde Leek hat mehr als 19000 Einwohner. Etwa 15000 leben in Leek und Tolbert, fast 2800 in Zevenhuizen, ca. 450 in Midwolde, ca. 200 in Lettelbert, ca. 680 in Oostwold, ca. 380 in Enumatil sowie 30 in Boerakker.

Wohnen

Die Gemeinde Leek ist inmitten grüner Natur sehr zum Wohnen geeignet und kennt eine breite Skala an Einrichtungen wie Schulen, Kindergärten, Zentren der Gesundheitsfürsorge, Sportplätze und eine Sporthalle, ein Hallenbad, eine öffentliche Bibliothek sowie das Kulturzentrum De Oude Ulo.

Wirtschaft

Leek ist nicht nur eine attraktive Gemeinde zum Wohnen und zur Freizeitgestaltung, sondern auch zum Arbeiten. Die Gemeinde gewinnt zunehmend an Anziehungskraft auf Unternehmen. Neben innovativen Industrien findet man hier ebenso moderne landwirtschaftliche Betriebe und ein vielseitiges Angebot an Dienstleistungen. Die Gewerbegebiete sind sehr gut erreichbar und haben eine hervorragende Anbindung an die nahe gelegene A7.

Unsere Politik zielt darauf ab, ein positives Investitionsklima zu schaffen, mit großzügig angelegten Gewerbegebieten, guten Verkehrsverbindungen, attraktiven Wohn- und Lebensbedingungen sowie kundenfreundlichen Dienstleistungen. Leek bietet Ihnen direkte Ansprechpartner und Mitarbeiter, die mitdenken.

Abbildung von Tourist Information Westerkwartier

Tourismus

Die Gemeinde Leek liegt westlich der Provinzhauptstadt Groningen in einer typischen Wallheckenlandschaft. Zahlreiche Attraktionen für Jung und Alt stehen als Ziele von Tagesausflügen zur Verfügung, beispielsweise der Familiepark Nienoord. Das gesamte Gebiet kennt eine reiche Kulturgeschichte, von der Vieles erhalten geblieben ist; etwa alte Kirchen in allen Dörfern sowie manche Windmühle. Viele Gebäude stehen unter Denkmalschutz. Auch das Nationaal Rijtuigmuseum enthält viel Geschichtliches.

Das Gebiet der Gemeinde eignet sich sehr gut zum Wandern und für Fahrradtouren. Es gibt sogar eine spezielle Route für Reiter. Die entsprechenden Wege sind in der Regel ausgeschildert. Auch gibt es einen gut ausgestatteten Jachthafen. An verschiedenen Stellen innerhalb der Gemeinde kann man Paddel- und Segelboote mieten; in einigen Badeseen und Freibädern sowie einem Hallenbad kann gebadet und geschwommen werden. Fischgewässer sind praktisch überall zu finden. Wie kaum eine andere bietet die Gemeinde Leek Ruhe, Landschaft und Natur. In Leek, Lettelbert und Zevenhuizen stehen Campingplätze zur Verfügung; in Oostwold gibt es ein Hotel.

Für weitergehende Auskünfte wende man sich an die Tourist Information Westerkwartier. Besuchsadresse; Tolberterstraat 39 in Leek; Postadresse: Postbus 20, NL-9950 HA Leek; Telephon: 0031-594-512100: Fax: 0031-594-512280; Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 9.00-17.00 Uhr, Sa. 10.00-14.00 Uhr (Mai bis Aug.).

Wir heißen Sie bei uns, wo es noch ausreichend Platz und Ruhe gibt, gerne willkommen. Auf Wiedersehen in Leek in der Region Westerkwartier der Provinz Groningen.

Politische Organisation

Im Gemeinderat von Leek sind recht unterschiedliche politische Parteien vertreten. Im Rat sitzen siebzehn Abgeordnete aus den folgenden Parteien: PvdA 'Sozialdemokraten' (5 Sitze), CDA 'Christdemokraten' (3 Sitze), VVD 'Volkspartei für Freiheit und Demokratie' (3 Sitze), Christen Unie 'Union der Christen' (2 Sitze), GroenLinks 'Die Grünen' (2 Sitze) sowie D66 'Demokraten 66' (2 Sitze). Gemeinderatswahlen finden alle vier Jahre statt.

Eine der wichtigsten Aufgaben des Gemeinderates ist das Erstellen des Gemeindehaushaltes. Der Rat ist das höchste politische Organ. Er kontrolliert das Kollegium von Bürgermeister und Beigeordneten wie auch die kommunale Organisation insgesamt. Gemeinderatssitzungen finden in der Regel am letzten Montag eines Monats statt. Die Sitzungen sind, soweit nicht anders beschlossen, öffentlich.

Es gibt drei, aus Mitgliedern des Rates bestehende Ausschüsse:

  1. Gesundheit, Erziehung, Sport und Kultur
  2. Raumordnung, Bauordnung und Milieu
  3. Allgemeine und Verwaltungsangelegenheiten sowie Finanzen

Bürger haben das Recht, sich in Ausschusssitzungen zu Tagesordnungspunkten zu Wort zu melden.

Das Kollegium von Bürgermeister und Beigeordneten - die geschäftsführende Leitung der Kommune - tritt gewöhnlich jeden Dienstag zusammen. Der Gemeinderat hat eine Anzahl Aufgaben an das Kollegium delegiert. Über deren Umsetzung ist das Kollegium dem Rat Verantwortung schuldig. In Leek besteht das Kollegium aus dem Bürgermeister und drei Beigeordneten. Sie haben die Aufgaben in Ressorts verteilt.

Die Parteien, die das Kollegium bilden, formulieren nach den Kommunalwahlen ein Programm. Darin wird festgelegt, wie die Gemeinde in den folgenden vier Jahren zu führen sei und wo die Schwerpunkte in der Ausgabenpolitik liegen werden. Dieses Programm bildet die Basis für alle Aktivitäten der Gemeinde in der anstehenden Periode.

Kommunale Organisation

Bei der Gemeinde Leek sind, Grundschullehrkräfte nicht mitgerechnet, etwa 150 Mitarbeiter angestellt.